Neue Umfrage: Browser-Spiele

Danke für eure Vorschläge zur neuen Umfrage, ich habe mich für die Browserspiele entschieden (hatte Sevi vorgeschlagen). Die anderen Vorschläge werde ich natürlich hemmungslos in den kommenden Monaten ausschlachten und dies dann als meine eigene Idee ausgeben. Mich würde also interessieren, welche Browserspiele ihr selbst kennt und weiterempfehlen würdet — und vor allem, ob meine Vermutung, dass 90% aller Browserspiele aus dem Rundenstrategiebereich (und davon wiederum 66% aus dem Weltall-Eroberungs-Subgenre) stammt — oder ob es auch in anderen Genres gute Sachen gibt. Freue mich auf eure “eigene Antworten”!
www.joergspielt.de


42 Kommentare zu “Neue Umfrage: Browser-Spiele”

  1. Sevi sagt:

    Ich fühle mich geehrt… ;)

  2. ahe sagt:

    Ich habe selbst mal ein halbes Jahr Travian gespielt. Anfangs hat es noch Spaß gemacht und ich konnte jeden Tag nur ein paar Minuten Spielen, um neue Bauaufträge zu starten. Hat man aber erst mal ein paar größere Dörfer zusammen so wird es langsam immer stressiger und man muss auch immer öfter online sein, da dauern irgendein Gebäude fertig wird und man ja etwas verpasst, wenn man nicht sofort ein neues in Auftrag gibt.

    Wenn man nicht aufpasst richtet man schnell sein ganzes Leben nach dem Spiel aus. Als ich mir dann mal eine Nacht um die Ohren geschlagen hatte, weil um 5 Uhr ein Angriff auf meine Dörfer erfolgte habe ich gememerkt, dass es ausartet und meinen Account gelöscht. Insgesamt haben Browserspiele ein wesentlich höheres Suchtpotential als MMORPGs (die für mich schon vor Travian gestorben waren) und ich lasse seitdem meine Finger davon. Und ganz ehrlich möchte ich nicht mit den Leuten tauschen, die bei Travian in den Top Ten stehen.

    Jetzt Spiele ich nur noch Konsolenspiele. Die kann ich zocken wann ich will und kann sie auch mal für unbestimmte Zeit weglegen und wenn ich durch bin kommt das nächste Spiel. Ist zwar teurer als Browser-Spiele oder MMORPGs aber dafür auch abwechslungsreicher und macht wesentlich mehr Spaß.

  3. Chris sagt:

    Ich weiß noch während meiner Schulzeit, als der ein oder andere mitten in der Stunde aufgestanden und zum Computerraum marschiert ist, weil ihn gleich jemand in ogame angreift.
    Wobei dass ja wahrscheinlich noch ziemlich harmlos sein dürfte.

  4. Bolle sagt:

    Da ich auf die schnelle keine Kontaktadresse finde - mein Virenscanner meckert beim betreten dieser Seite rum, irgendwas mit Trojanern und so. Evtl. eins der Werbebanner?

    TR/Dldr.HTML.Agent.IS in einer wp-stats.htm

  5. Jörg sagt:

    Hi Bolle,

    keine Ahnung, ehrlich. Hat jemand anderes auch dieses Problem?

  6. ist zwar off topic aber ich hab noch ein aktuelles Beispiel für Tiere im Kampf gefunden. Angeblih benutzen die Marrokaner Affen um Landminen aufzuspüren. Also die jagen die nur über die felder.

    @topic
    ich interessiere mich nicht für Browser Spiele ich spiel lieber solo oder Warcraft 3 im Battle.net ^^

  7. Bolle sagt:

    Hey Bolle
    Ich bin Bolle. Wer bist du?

    Hier gibt es ca 100 User und jemand wählt den selben Nick wie ich? :)
    @ Topic:
    Browsergames sind eine sehr verrückte Sache, ein paar bekannte spielen Travian und es führt zu obigen Problemen, zumindest halte ich es für welche :) Nach ein 6 Monaten WOW und einer intensiven Woche EVE Online bin ich auch wieder auf Spiele umgestiegen, in denen ein Match nicht länger als ein paar Stunden geht (Warcraft3) oder einfach offline (eh das beste :)

  8. BolleY2K sagt:

    Huhu Bolle,

    zu Deiner Frage:

    Bolle habe ich als Spitzname seit ich 6 oder 7 bin, eigentlich bisher auch in allen Onlinegames etc. genutzt. Ich bin 25, Student und nebenbei selbstständig, mein erster Computer war 1988 ein VC20 mit Datasette. Auf dieser Seite bin ich schon länger passiver Mitleser, Jörg “verfolge” ich, seit ich 1994 angefangen habe die PC-Player zu lesen und daran in den Schneider + Lenhardt + Stangl + Langer Hochzeiten viel Spaß hatte.

    Ich werde dann, wenn ich mal etwas schreibe, BolleY2K verwenden - nutze ich normalerweise wenn “bolle” schon vergeben ist. ;-)
    @topic: An Browserspielen mag ich recht gern:

    http://onslaught.playr.co.uk/

    Mehr oder weniger klassisches Tower-Defense

  9. Bolle sagt:

    @ BolleY2K

    dann bist du der mensch der im Bnet immer gleich meinen namen klaut? ich bin dann d_bolle
    da ich aber auf GamersGlobal auch als Bolle unterwegs bin behalte ich hier diesen.
    Ich bin 22, Student, und habe 1991 auf einem 486 mit Civ angefangen ;) Und bin in RL auch Bolle, PC Player kenne ich erst seit 1996
    Und MultiMedia Leserbriefe waren cool, ich habe noch irgendwo ein clip in dem Jörg mit Studentenbrille C&C 1 spielt und dabei “juuhuhu, juuhuhuu” ruft ;) vielleicht 8 / 96 ?
    das waren noch zeiten.

  10. Christoph sagt:

    Ja, ich hab soeben auch das wp-stats-Problem gehabt: Avira hat darüber gemeckert und es in Quarantäne gesteckt. Aber erst heute vom Notebook aus; bei der Arbeit klappt alles mit dieser Seite.
    Jedenfalls kann ich der Umfrage nicht meine Tipps “Kingdom of Loathing” (weltklasse-Humor) und “Tower Defense” hinzufügen - also auf diesem Weg meine Empfehlung für diese Browserspiele.

  11. Kunzevatter sagt:

    @Bolle:

    Ist zwar nicht das Video was du meinst - aber wir müssen doch noch genug Jugendsünden von Jörg ausgraben (sorry Jörg):

    http://www.youtube.com/watch?v=-61tRPBHmsU

    Was ich am besten find ist dass man ganz kurz die C&C typische Silokette (um Gebäude abseits der Basis zu bauen) sieht. Ach was waren das noch tolle Zeiten. Ich erinnere mich noch genau dass der KI Gegner immer mit ner riesigen Armee angegriffen hat … bestehend aus einem (1) Mammutpanzer mit “eisernem Vorhang” (war glaub in der letzten Allianz-Mission). Schön!

    Und zum Thema:
    Spiele keine Browserspiele - bin schon süchtig genug nach normalen PC- und Videospielen.

  12. Bolle sagt:

    @ nostalgie Diskussion
    haha das war dann auch das erste video das ich auf meinem neuen PC (ein 133er cyrix) geschaut habe, ein paar tage später gabs dann mein erstes eigenes computerspiel unterm weihnachtsbaum :)
    und wenn wir grad bei utube links sind
    http://www.youtube.com/watch?v=W74D6u0CleA&feature=related, minute 1:06

    oder hier mit bart?
    http://www.youtube.com/watch?v=BnWzyTY5xZA

    übrigens, youtube hat viel höheres suchtpotenzial als browsergames. aber andere Perlen wohl lieber an anderer stelle…

  13. BolleY2K sagt:

    Das C&C Video war klasse… :-D
    @Bolle: Im BNet war ich als DA_Bolle unterwegs, nur Diablo2, Clan “Die Alten” falls das einem noch was sagt, ist schon ein paar Jährchen her… Aktuell spiele ich reichlich wenig. Crysis war das letzte, ganz ok, aber die 2 absolut miesen bekannten Levels haben echt genervt…

    Ansonsten spiele ich derzeit fast mehr in DosBox als anders. Master of Magic & Master of Orion 2 sind klasse im Fenster nebenbei beim Lernen… ;)

  14. Chris sagt:

    an “Cape Poing” fahr ich jeden Tag mit der S-Bahn vorbei ;)

  15. Jens sagt:

    Auf deiner Seite ist ein Trojaner!!!

  16. Jens sagt:

    Kein Witz, 2 mal geprüft.

  17. Jörg sagt:

    TROJANER: (Jens, Christoph, Bolle) Ich schalte jetzt das wp-stats-Modul ab. Bitte sagt mir nochmal, ob euer Virenchecker immer noch anschlägt, und falls ja, schickt mir bitte die genaue Meldung via Feedbackformular oder joerg@joergspielt.de

  18. Bolle sagt:

    @ jens:
    wenn dein virenscanner schreit “Trojaner, trojaner” dann heißt dass nicht, dass da einer ist, sondern dass dein virenscanner denkt, da wäre einer :)

  19. Jörg sagt:

    Hat sich denn nach dem Abschalten was verbessert? Ich wüsste zwar nicht, wie ein Schädling auf die Website kommen sollte, aber Wordpress mag Lücken haben, und sicher ist sicher.

  20. thomas sagt:

    Hallo Jörg,

    mein Virenscanner schlägt ebenfalls Alarm.

    Information Avira AntiVir:

    In der Datei ‘E:\Dokumente und Einstellungen\Thomas\Lokale Einstellungen\Temporary Internet Files\Content.IE5\YQ0B7FPZ\wp-stats[1].htm’
    wurde ein Virus oder unerwünschtes Programm ‘TR/Dldr.HTML.Agent.IS’ [TR/Dldr.HTML.Agent.IS] gefunden.
    Ausgeführte Aktion: Zugriff verweigern

  21. BolleY2K sagt:

    Die Meldung ist jetzt weg, danke Jörg!

  22. Gut sagt:

    Hatte ich eigentlich erwähnt das mich auf deiner Seite immer ein Trojaner attackieren will, ich wollt es nur mal gesagt haben, vielleicht überprüft man mal den server oder ich weiß es nicht …

  23. Gut sagt:

    Oh hat ja noch jemand anders bemerkt, also bei mir schlägt es auch nach wie vor an

  24. Starkiller sagt:

    @gut: Cache schon mal geleert?

  25. Gut sagt:

    Jo, hab ich mal gemacht, erhalte jetzt nur noch eine entschärfte Warnung vor der Datei mit der der Trojaner in Verbindung gebracht wurde.

  26. Kuno sagt:

    Mal noch was zum Thema Browserspiele:
    Jörg, schau mal zu http://de1.seafight.com , da findet sich (wie überhaupt die Games bei Bigpoint) ein, hmm durchaus süchtig machendes Spiel, das soviel Zeit (und wenn man will auch Geld) frisst, das einem schlecht wird ;-) , aber das scheint ja im Moment die gängige Praxis dieser Art Spiele zu sein: als kostenlos angepriesen, aber wenn man mithalten/vorwärts kommen/bestehen will, muss man Geld investieren und seien es nur geringe Beträge.

    Zur Nostalgie:
    Ich begleite nun auch schon seit VC20/C64er-Zeiten die Spiele und die Spielezeitschriften und bin zur Zeit auch nicht so recht mit den Zeitschriften zufrieden (wie von einem Anderen in einem Kommentar hier zu einem anderen Thema geschrieben).

  27. Andreas sagt:

    Hallo allerseits.
    Ich denke das du mit deinen Vermutungen über die prozentualen Anteile von Strategiespielen am Gesamtaufkommen der Browsergames recht hast. Da fallen einem sofort zwei bis drei Browsergames ein in diesem Sektor die mehr als 10K User haben. Allerdings ist mir aufgefallen, dass in letzter Zeit die Fussballmanager immer mehr Zulauf haben. Dort ist auch der Suchtfaktor nicht so hoch, da diese Gattung der Browsergames zumeist abgeschlossenen Runden (Saison) haben.

    Beste Grüsse
    Andreas

  28. Rolli sagt:

    Ich denke aber das die meisten Spieler doch Rollenspiele bevorzugen und sich dort austoben. Da die Spiele auch immer besser werden (grafisch, technisch als auch inhaltlich) wird der angesprochene Suchtfaktor immer größer. Die Zeit einfacher rundenbasierte Spiele mit Rastern ist vorbei, Action und Spannung steht im Vordergrund. Siehe auch http://www.smartplaying.de/

    MFG Rolli

  29. Gut sagt:

    @Rolli: Die Spielindustrie ist ein dynamischer Prozess, Vorlieben und Trends verändern sich, oft braucht es nur ein neues innovatives Spiel, oder ein Spiel das ein altes Prinzip mit neuem Anspruch und Innovation verbindet. Es könnte leicht ein Boom ausgelöst werden, der die gesamte Spielelandschaft verändert.

    Wenn sich lso jemand findet und ein “Rundenbasiertes Cinematisches Martial Arts Taktik Puzzelspiel Macht” könnte auch das rundenbasierte Genre wieder einen solchen Boom erleben, eine entsprechende Umsetzung vorrausgesetzt.

  30. Japperwucki sagt:

    Wow, was wäre denn die Abkürzung für Rundenbasiertes Cinematisches Martial Arts Takti Puzzlespiel”? RCMATP ist doch etwas schwer auszusprechen!

  31. Jörg sagt:

    Wie wäre es mit Taktikprügelpuzzle? Und das wiederum zu TPP abgekürzt.

  32. Gut sagt:

    Ach das war mmorpg am anfang auch. Die Leute gewöhnen sich an alles *lol*
    Da aber ohnehin alles englisch gemacht wird würde es eher (Turn Based Cinematic Martial Arts Tactic Puzzle Role Play Game - ich habe gerade entschieden das Rollenspielelemente eine wichtige Rolle in meinem Traumspiel spielen) TBCMATPRPG heißen … mh … naja, da lässt sich vielleicht noch dran feilen.

  33. Gut sagt:

    Ich glaube für die Genrebeschreibung sind einige Spielelemente jetzt auch nicht so ausschlaggebend. Martial Arts kann man mal streichen, das selbe könnte man ja auch mit anderen Kampfarten ergänzen …
    Und nur weil es RPG Elmente beinhaltet muss es noch kein waschechtes RPG sein, das war schon bei Jagged Alliance 2 so.
    Die Cinematische Aufmachung ist zwar wichtig damit sich das ganze gut verkauft, aber es ist nicht der Stützpfeiler dieses Genres, es stellt nur den ästhetischen Reiz dieses Spiels dar, kann also auch gestrichen werden.
    Bleibt also TBTP (TurnBasedTacticPuzzle).

    Ja, da sieht man mal wieder wieviel Zeit ich momentan hab … *g*

  34. Andreas sagt:

    Mittlerweile kann man ja auch schon Quake im Browser zocken … ob man das allerdings noch als Browsergame sehen will, ist die Frage …
    Gummigeruch.de find ich noch ganz gelungen, das ist mal kein 0815-ogame-clon

  35. brazi sagt:

    Ich kann mich da meinem Vorredner voll und ganz anschliessen, das Kart-Browsergame gummigeruch.de ist wirklich was vollkommen eigenes .. und wenn man einmal vom Fieber gepackt ist, kommt man nicht mehr los :) Dauerspielspass garantiert.

  36. Browsergamer sagt:

    Oh ja, Travianer und co das waren noch Zeiten. :)

    Die meisten Leute spielen Rollenspiele habe ich das Gefühl, vor allem originelle und einzigartige in letzter Zeit. Also Themen die noch kein anderes Spiel angeschnitten hat. Es gibt ja genug Leute, die sich so richtig in die Rolle eines Charakters in einem Spiel hineinversetzen.

  37. Spiele Freak sagt:

    Eine Industrie in denen die deutschen mal dominieren sind die Browsergames. Schon komisch das sich gerade hier in Deutschland mal ein PC-Markt vernüftig entwickelt hat :P

  38. madchen sagt:

    Browserspiele sind super spiele ich meistens

  39. Rallo sagt:

    Also ich bin der Meinung, dass alle Spiele, ob nun Browserspiele aus den Bereichen der Rollenspiele oder Strategiespiele, oder wie sie sonst noch in anderen Genres auftauchen, immer bessere Grafiken und Spiele Ideen zu bieten haben. Und viele dieser Browserspiele auch kostenlos spielbar sind.

    Also jedem das Seine ;)

    Hauptsache man hat Spass beim Spiel.

  40. Ogame war und ist der hammer;)

  41. Karsten N. sagt:

    Mittlerweile kann man die Grenzen nicht mehr so genau ziehen zwischen Strategie Und Rollen Games. In vielen neuen Browsergames werden diese beiden Genres gekonnt kombiniert und weiter entwickelt. Der Trend geht auf jeden Fall hin zu immer mehr komplexeren und hochwertigeren Games. Aber ich denke dass es auch immer noch einen Platz für kleine Spiele gibt, die mit einem neuen und innovativen Spielkonzept die Spieler begeistern können

    Beste Grüsse