Archiv der Kategorie 'Report'

Total War total und ohne Ende…

Freitag, den 11. März 2011

Ich weiß ja nicht, was ihr so den lieben langen Tag macht. Bei mir sieht das seit Anfang der Woche so aus: Aufstehen, Total War, Mittagessen, Total War, Abendsnack, Total War, Ins Bett gehen — und wieder von vorne. Habe ich erwähnt, dass ich noch unter Jetlag-Einfluss stehe?
Wieso das alles: Shogun 2 ist im Anmarsch, [...]

Jörg im Retrofieber: System Shock 1 & 2

Freitag, den 12. Februar 2010

Die letzten beiden Tage war ich ein wenig im Retro-Fieber: Als Begleitung zu unserem Bioshock-2-Special auf GamersGlobal.de habe ich mir System Shock 1 und 2 angeschaut, wobei es gar nicht so leicht ist, die Dinger zum Laufen zu bekommen auf modernen Computern. Aber es lohnt sich! System Shock 1 (wobei ich da nicht nach HD-Mods [...]

Reports auf GamersGlobal.de

Montag, den 15. Juni 2009

Da bestimmt nicht alle von euch Stammleser von www.GamersGlobal.de sind, hier als kleiner Service mal eine Aufstellung der wichtigeren Reports und Kolumen,  die wir in den ersten vier Wochen dort veröffentlicht haben:

Virtuelles Training - Helfen Spiele töten?
Mick Schnelle: Gebt mir Gefühle!
Jörg Langer: Digital-Spielekauf? Mieser als sein Ruf
Anatol Locker: Warum Spieler Nerds bleiben
Battleforge- und Siedler-Vater Volker [...]

Jörgs Top-Spiele 2008

Samstag, den 7. Februar 2009

Es ist mal wieder so weit: Anfang Februar, aber immerhin und überhaupt und besser spät als nie (eine Umschreibung, die auch auf mehrere hochwertige PC-Titel des letzten Jahres zutreffen, darunter etwa Mass Effect und GTA 4), lest ihr über meine ganz persönlichen Top-Spiele des Jahres 2008 — natürlich nur, wenn ihr wollt.
Zum Artikel geht es [...]

Pixels or Polygons?

Samstag, den 26. Januar 2008

Hi there, everybody, I just wanted to let you know that I’ve posted a special on GamersGlobal.com about the evolution of computer games graphics from 2D to 3D — and why 2D still is preferable in many instances. I am presenting four arguments and counterarguments and cite three star designers on the subject, Cliff Bleszinski, [...]

Jörgs Jahresrückblick 2007

Montag, den 31. Dezember 2007

Wie traditionell jedes Jahr seit Ende 2006 ist es mal wieder so weit: Jörgs Spielerückblick ist fertig! Während ich jedoch den letzten Jahresrückblick von zuhause aus geschrieben habe und gedankenverloren meine Finger über Spielepackungen tasten lassen oder einfach auf meiner Festplatte nach dem Installationsdatum bestimmter Software schauen konnte, sitze ich aktuell an meinem Latop, irgendwo [...]

GC 2007: Erlebnisbericht Ich mittendrin

Dienstag, den 28. August 2007

Da ich ja nicht gerade über viele Games berichten konnte, (eigentlich nur Guitar Hero 3 und Rock Band) habe ich mich entschlossen ein kleines Essay über meine Erlebnisse auf der GC 2007 zu schreiben.

Jörg schreibt: Digitale Distribution

Donnerstag, den 5. April 2007

In der Musikindustrie längst gang und gäbe (soeben verkündeten Apple und EMI die Abschaffung des Digital Rights Management für alle EMI-Songs auf iTunes), in der Filmindustrie im Versuchsstadium: legale Downloads von hochwertigem Content. Vom riesigen Erfolg eines iTunes ist die Lage in der Spieleindustrie noch weit entfernt, aber die noch bescheidenen Umsatzanteile sollten niemanden täuschen: [...]

Jörg schreibt: Europäische Spielehefte

Freitag, den 2. März 2007

Den folgenden Artikel habe ich letzten Herbst für das Handelsmagazin IGM geschrieben; ich denke, er ist in Sachen Horizonterweiterung immer noch interessant. Und zwar geht es um einen Überblick über die europäische Spielehefte-Szene. Was ich sehr erstaunlich finde: Trotz teils massiver Auflagenverluste in Deutschland sind die Spielehefte hierzulande im europäischen Vergleich extrem hochauflagig. Aber lest [...]

Jörg schreibt: Spiele für Frauen?

Montag, den 19. Februar 2007

Was habe ich mir als GameStar-Chefredakteur mehr Leserinnen gewünscht! Wieso? Wenn wir 300.000 Hefte IVW-Auflage hatten bei einer Frauenquote von unter 10%, so hätte eine Normalisierung der Relation, natürlich ohne Wegfall von männlichen Lesern, eine gewaltige Auflagensteigerung bedeutet, bis hin zu einer theoretischen Quasi-Verdopplung. Aber auch so hat mich schon immer interessiert, wieso Computerspiele jenseits [...]